Cà Maiol Provenza

Das Landwirtschaftliche Unternehmen Provenza stellt heute eine Verbindung von Tradition und Moderne dar und besteht aus vier Gütern. Das älteste wurde 1710 vom Notar Sebastiano Maioli erbaut und ist seit 1967 der Hauptsitz des Unternehmens. Das Weingut Provenza, dessen Name auf die antiken provenzialischen Ursprünge der Familie Contato zurückzuführen ist, entstand auf einem kleinen Landstreifen des Gardasee Gebietes. 1967 von Walter Contato gegründet, wird es heute nach alter Tradition von Sohn Fabio und Tochter Patrizia Contato geführt. Dank ihres Enthusiamus hat sich das Weingut von ursprünglich 12 Hektar, im Herzen des Lugana Gebietes, auf 140 Hektar vergrößert. Die Liebe für dieses Land und die Begeisterung für den Wein haben dazu beigetragen, dass Provenza heute zu den angesehensten Weingütern der Lombarei zählt.

Cà Maiol Provenza

Optionen ausblenden
 
Optionen
In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

  • 2016er Lugana Maiolo D.O.P. 0,375 l

    Der „Lugana Maiol“ aus den Trebbiano-Reben Luganas verdankt seinen Namen dem Haupthaus Cascina Maiolo, dass im Jahre 1710 erbaut wurde. Die Trauben für diesen Wein, stammen aus Rebanlagen die ein Alter von durchschnittlich 25 Jahren haben und auf Böden wachsen die durch Einflüsse der Post- Eiszeit des Gardasees geprägt sind. Dieses verleiht diesem Wein seine speziellen Charakteristika wie seine strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, seinen delikaten Mandel- und Apfelduft, seinen trockenen Geschmack mit salzigen Tönen und seine spritzige frische die Ihn so delikat machen.
    2016er Lugana Maiolo D.O.P. 0,375 l
    14,26 €/L
    5,36 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2016er Lugana Maiolo D.O.P.

    Der „Lugana Maiol“ aus den Trebbiano-Reben Luganas verdankt seinen Namen dem Haupthaus Cascina Maiolo, dass im Jahre 1710 erbaut wurde. Die Trauben für diesen Wein, stammen aus Rebanlagen die ein Alter von durchschnittlich 25 Jahren haben und auf Böden wachsen die durch Einflüsse der Post- Eiszeit des Gardasees geprägt sind. Dieses verleiht diesem Wein seine speziellen Charakteristika wie seine strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, seinen delikaten Mandel- und Apfelduft, seinen trockenen Geschmack mit salzigen Tönen und seine spritzige frische die Ihn so delikat machen.
    2016er Lugana Maiolo D.O.P.
    12,66 €/L
    9,50 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

  • 2015er Lugana Prestige D.O.P.

    Der „Lugana Prestige“ ist ein prestigeträchtiger Wein, der aus der noblen autochthonen Weißweinrebe Trebbiano di Lugana gekeltert wird. Die verwendeten Trauben stammen von durchschnittlich 30 Jahre alten Trebbiano di Lugana Reben. Er besitzt ein Bouquet das an grüne Äpfel, Limette und wildem Thymian erinnert. Bei Flaschenöffnung offenbart er kurzzeitig ein Aroma von Hafer und weißem Pfeffer. Im Geschmack angenehm und delikat am Gaumen, perfektes Gleichgewicht all seiner Komponenten, mit einem mineralischen Finish.
    2015er Lugana Prestige D.O.P.
    14,00 €/L
    10,50 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

  • 2014er Lugana Molin Vigneti Storici D.O.P. 0,375 l

    Der „Lugana Molin“ verdankt seinen Namen dem dem antiken Weinkeller des Unternehmens, dem Cascina Molino. Dem Wein liegt eine Selektion der besten Trebbiano Trauben des Weingutes zugrunde, deren Most einer Cryomazeration unterzogen wird, bei der die Schalen bei einer Temperatur von 3-4°C für länger als 48 Stunden auf dem Most verbleiben. Die Aromenstruktur des Molino reicht von vollreifen Früchten wie Kiwi und Pfrisich über Lavendel zu frischen Mandeln. Daneben finden sich auch zarte vegetative Noten von Maulbeerblüten, Moos und Minze. Im Geschmack kräftuig, betont frisch und mineralisch mit Anklängen von gelben Früchten und aromatischen Kräutern.
    2014er Lugana Molin Vigneti Storici D.O.P. 0,375 l
    20,13 €/L
    7,54 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

  • 2015er Lugana Molin Vigneti Storici D.O.P.

    Der „Lugana Molin“ verdankt seinen Namen dem dem antiken Weinkeller des Unternehmens, dem Cascina Molino. Dem Wein liegt eine Selektion der besten Trebbiano Trauben des Weingutes zugrunde, deren Most einer Cryomazeration unterzogen wird, bei der die Schalen bei einer Temperatur von 3-4°C für länger als 48 Stunden auf dem Most verbleiben. Die Aromenstruktur des Molino reicht von vollreifen Früchten wie Kiwi und Pfrisich über Lavendel zu frischen Mandeln. Daneben finden sich auch zarte vegetative Noten von Maulbeerblüten, Moos und Minze. Im Geschmack kräftuig, betont frisch und mineralisch mit Anklängen von gelben Früchten und aromatischen Kräutern.
    2015er Lugana Molin Vigneti Storici D.O.P.
    17,27 €/L
    12,95 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2014er Chiaretto Maiolo Garda D.O.P..classico 0,375 l

    Der „Chiaretto“ wird aus Trauben der Rebsorten Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera gekeltert. In der Literatur wird er als „Wein einer einzigen Nacht“ bezeichnet was bedeutet, dass bei der Herstellung des Roseweins, der Most nur kurze Zeit Kontakt zu den Beerenschalen hat und dadurch nur sehr wenig des in der Schale sitzenden Rotweinfarbstoffes in den Wein gelangt. Aufgrund seines Duftes und seines delikaten Aromas nach weißen Mandeln, Erdbeeren und Frühlingsblumen ist dieser Wein so beliebt. Im Geschmack elegant, sehr fruchtig und süffig mit einer spritzigen Säure und einem guten Körper. Ein toller Terassenwein.
    2014er Chiaretto Maiolo Garda D.O.P..classico 0,375 l
    14,13 €/L
    5,20 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2016er Chiaretto Maiolo Garda D.O.P. classico

    Der „Chiaretto“ wird aus Trauben der Rebsorten Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera gekeltert. In der Literatur wird er als „Wein einer einzigen Nacht“ bezeichnet was bedeutet, dass bei der Herstellung des Roseweins, der Most nur kurze Zeit Kontakt zu den Beerenschalen hat und dadurch nur sehr wenig des in der Schale sitzenden Rotweinfarbstoffes in den Wein gelangt. Aufgrund seines Duftes und seines delikaten Aromas nach weißen Mandeln, Erdbeeren und Frühlingsblumen ist dieser Wein so beliebt. Im Geschmack elegant, sehr fruchtig und süffig mit einer spritzigen Säure und einem guten Körper. Ein toller Terassenwein.
    2016er Chiaretto Maiolo Garda D.O.P. classico
    10,93 €/L
    8,20 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2015er Roseri Valtenesi Chiaretto D.O.P.

    Dieser klassische Garda Chiaretto erhielt seinen Namen „Roseri“ aufgrund seines delikaten Duftes nach Rosenblüten; vinifiziert aus den vier Rebsorten Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera. Nach der Ernte wird er bei niedriger Temperatur für 48 Stunden der Cryomazeration unterzogen, was dem Most eine intensive Farbe sowie Eleganz und Stärke verleiht. Die besondere Struktur erhöht die Langlebigkeit dieses Chiaretto um einige Jahre, ohne Auswirkungen auf dem Geschmack. Er besitzt eine hell rosa Farbe mit leichten Highlights von Mandarinen. Im Aroma finden sich Noten von Pfirsichblüten, rote Johannisbeeren, Weihrauch und Litschi. Der Geschmack ist weich und von schöner Nachhaltigkeit, mit deutlichen Noten von weißem Pfirsich und Salbei im Abgang.
    2015er Roseri Valtenesi Chiaretto D.O.P.
    14,27 €/L
    10,70 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2015er Giomé Valtenesi D.O.P.

    "Giome" ist ein Fantasiename.Die Wahl dessen geht zurück auf einen Begriff aus dem Alten Rom: Giomelle, was die Vereinigung zweier Dinge meint. In der Tat ist Giomé die Verbindung von Groppello, Marzemino, Barbera und Sangiovese. Die Rebsorten werden bis zur Reife 6 Monate lang in Barriques unter stetiger Entnahme von Fassproben ausgebaut. Nach diesem Zeitraum werden die Reben vermählt und präsentieren sich Dank ihrer Fassreife als perfekte Einheit, eine Cuvée, die den „Giomé mit Leben erfüllt. Mit mittlerem Körper und ausgewogenen Holznoten.

    2015er Giomé Valtenesi D.O.P.
    11,86 €/L
    8,90 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2015er Joel Valtenesi D.O.P.

    Der "Joel" entstand im Rahmen eines Treffens zwischen Fabio Contato und dem Koch des Jahrhunderts, Joel Robuchon. Die von diesem großen Küchenchef zum Ausdruck gebrachte Kochkunst war Anlass, einen Wein mit einem raffinierten, feinen, präzisen und wohl definierten Charakter zu produzieren. Die Wahl einer besonderen Rebsorte wie der autochthonen Groppello erfordert die ausdrückliche Suche nach dem bestmöglichen Terroir, wo die Rebsorte in Bezug auf Identität, Körper und Eleganz ihren Höhepunkt erreicht. Seine Farbe ist rubinrot mit violetten purpurroten Reflexen, kompakt und viskos. Sein Aroma erinnert an Noten von Himbeeren und roten Beeren, eingebunden in würzige Aromen von Zimt und weißem Pfeffer. Im Geschmack frisch und herzhaft mit einem klaren mineralischen Stil, verbindet er wunderbar würzige und rotfruchtige Noten. Ein dichtes und seidiges Tannin bestimmt den weiten Körper, nicht muskulös, mit süßem Finish und einer beachtlichen Länge.
    2015er Joel Valtenesi D.O.P.
    14,00 €/L
    10,50 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2015er Negresco Valtenesi D.O.P.

    Der Name geht zurück auf das berühmte Hotel der Costa Azzurra „Hotel Negresco“ in Nizza. Dieser Rotwein wird aus den noblen Rebsorten der D.O.P. Garda Classico vinifiziert: Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera, die nach der langen Fermentation auf den eigenen Schalen einen modernen und temperamentvollen Wein hervorbringen. Das so erhaltene Produkt besitzt eine wohl definierte Struktur, die es erlaubt, den Wein für eine Dauer von ca. 12 Monaten in Barriques von 225 Litern reifen zu lassen, um ihn in seiner Komplexität und seinen verschiedenen Duft- und Geschmacksebenen zu bereichern und zu verfeinern. In der Nase warm, körpervoll, mit Tönen von reifen Früchten, Tabak und Gewürzen. Im Geschmack sehr dicht und komplex dazu samtig mit zarter Würze.
    2015er Negresco Valtenesi D.O.P.
    18,53 €/L
    13,90 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 2010er Fabio Contato Rosso Garda D.O.P.

    Beim "Garda Classico Rosso" bürgt der Hersteller mit seiner Signatur für höchste Qualität. Dem Produkt liegt eine sorgfältige Auswahl von Trauben zugrunde, welche als dann auf schnellstem Weg in den Weinkeller gebracht werden und in die Tanks gelangen, wo der Most auf den Schalen verbleibt und eine 15-tägige Fermentation einsetzt. Anschließend wird der Wein für eine Dauer von 24 Monaten in neue 225 Liter-Barriques aus französischer Eiche gefüllt und reift danach weitere 6 Monate auf der Flasche ehe er trinkbar ist. Das Bouquet offenbart sekundäre Aromen von Brombeeren, Lorbeeren und leichte Nuancen von Geranien. Im zweiten Schritt Anklänge von Tamarinde und Graphit. Im Geschmack voll und rund, wohl integriertes Tannin mit Fruchtkomponenten, das Säurespiel schafft eine schöne Verbindung.
    2010er Fabio Contato Rosso Garda D.O.P.
    31,93 €/L
    23,95 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
 
12 Artikel