AGB
§ 1  Allgemeines
(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Iazurlo Weine & Feinkost, Kornwestheimer Straße 35, 70825 Korntal-Münchingen (im Folgenden: „Iazurlo“) gelten ausschließlich. An entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Regelungen sind wir nur gebunden, wenn wir diesen in Textform (Brief oder E-Mail) zugestimmt haben.
(2) Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(3) Die Vertragssprache ist Deutsch.
(4) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen ab 13. Juni 2014.
§ 2. Vertragsabschluß
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop Iazurlo ist freibleibend stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
(2) Durch Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig Bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Vor Abschluss des Bestellvorganges sehen Sie eine Übersicht über den Inhalt Ihres Warenkorbes und alle von Ihnen im Zusammenhang mit der Bestellung gemachten Angaben. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben hier noch einmal sorgfältig. Etwaige Eingabefehler können Sie in dieser Übersicht noch berichtigen. Nach Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ ist eine Berichtigung nicht mehr möglich.
(3) Die Angaben, die Sie bei Ihrer Bestellung machen, werden von uns zusammen mit Ihrer IP-Adresse automatisch gespeichert. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ erklären Sie sich hiermit einverstanden. Ihre Bestellung können Sie auch nach Absendung noch einsehen, wenn Sie zuvor ein Kundenkonto bei Iazurlo angelegt haben.
(4) Sie können Ihre Bestellung auch per E-Mail, per Post oder per Telefon aufgeben. Auch für solche Bestellungen gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Insbesondere kommt auch bei solchen Bestellungen der Kaufvertrag erst mit unserer Auftragsbestätigung in Textform (E-Mail oder Brief) bzw. mit dem Versand der bestellten Waren zustande.
(5) Sollte eine bestellte Ware nicht lieferbar sein, werden wir Ihnen in Textform (E-Mail oder Brief) oder telefonisch eine nach Art, Qualität und Preis vergleichbare Ware vorschlagen. Ist auch keine nach Art, Qualität und Preis vergleichbare Ware verfügbar, werden wir Sie in Textform (E-Mail oder Brief) darüber informieren, dass wir die Leistung nicht erbringen können und bereits erhaltene Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.
§ 3. Preise 
(1) Alle Preise verstehen sich ab Lager Korntal-Münchingen als (Brutto)-Einzelpreise ohne Kosten für Verpackung und Versand. Die Preise sind inkl. der geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. 
(2) Zwischenverkauf und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten.
§ 4. Lieferung und Versandkosten
(1) Sendungen liefern wir standardmäßig mit UPS.
(2) Eine Lieferung ist nur innerhalb Deutschlands möglich.
(3) Versand-Konditionen für den Versand an eine Adresse innerhalb des deutschen Festlandes:
Bis 12 Flaschen  6,90 €
ab  12 Flaschen erhalten Sie Ihre Lieferung frachtfrei.
Feinkostbestellungen ab 120 € erhalten Sie frachtfrei, darunter berechnen wir Ihnen 6,90 € Versandkosten.
Ausnahmen bilden hier Inselzustellungen, unser Präsente-Service sowie Sondergrößen wie Magnumflaschen. Abweichende Lieferkosten teilen wir Ihnen ggf. vor dem Versand mit.
(4) Bitte prüfen Sie direkt bei Empfang ob die Pakete unbeschädigt sind und ob Sie die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl geliefert bekommen haben. Lassen Sie sich bitte Fehllieferungen oder Beschädigungen vom Zusteller quittieren und nehmen anschließend Kontakt mit uns auf. Die Ihnen zustehenden gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht berührt. Gebühren für die Transportversicherung werden von uns getragen. 
(5) Für unzustellbare Sendungen, sofern die Unzustellbarkeit nicht von UPS oder Iazurlo verschuldet worden ist, erheben wir ein Rücksendeentgeld in Höhe von 5 € und bei erneuter Versendung des Paketes Frachtkosten in Höhe von 6,95 € pro Paket. Sendungen sind unzustellbar, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird und die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist, die Annahme durch den Empfänger oder Empfangsbevollmächtigten verweigert wird, oder der Empfänger nicht ermittelt werden kann. Dies gilt auch bei folgenden Vorausverfügungen: Sofort Zurück, Unzustellbarkeitsnachricht, Terminzustellung, Keine Nachbarschaftszustellung, Nachsendeinformation, wenn es zur Rücksendung kommt.
§ 5. Zahlungsbedingungen
(1) Sie haben die Wahl zwischen der Abrechnung über PayPal oder Vorauskasse. Ein Versand per Nachnahmeist nur nach vorheriger individueller Absprache möglich.
(2) Alle Rechnungen sind sofort netto Kasse zahlbar – ohne jeglichen Abzug. 
WIDERRUFSBELEHRUNG
§ 6  Widerrufsrecht
(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
(2) Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
(3) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Iazurlo Weine & Feinkost, Kornwestheimer Straße 35, 70825 Korntal-Münchingen, Telefon: 0 71 50 / 3 89 98 00, E-Mail: la-vigna@gastrovinothek.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
(4) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
§ 7  Folgen des Widerrufs
(1) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.
(2) Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns (Iazurlo Weine & Feinkost, Kornwestheimer Straße 35, 70825 Korntal-Münchingen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
§ 8. Ersatzleistungen
(1) Weinstein und Depot sind nicht qualitätsmindernd und kein Grund für eine Reklamation. Flaschen mit Korkgeschmack werden von uns nicht ersetzt.
(2) Iazurlo gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln sind. 
§ 9. Raritäten
(1) Entsprechend den branchentypischen Gepflogenheiten trägt der Käufer das Kaufrisiko bei älteren Weinen und Raritäten. 
§ 10. Eigentumsvorbehalt
(1) Iazurlo behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Käufer ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum von Iazurlo hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist Iazurlo berechtigt, nach Maßgabe der §§ 323, 440 BGB von dem Vertrag zurück zu treten und die Vorbehaltsware heraus zu verlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen.
§ 11. Jugendschutz
(1) Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Wir behalten uns eine jeweilige Prüfung vor.
§ 12. Datenschutz
(1) Iazurlo verpflichtet sich, die Daten seiner Kunden (Name, Adresse, Zahlungsweise) ausschließlich zur Abwicklung der eingegangenen Kaufverträge und zum Zwecke der Kundeninformation zu verwenden und elektronisch zu speichern. Insbesondere findet die Weitergabe der Kundendaten an Dritte (z.B. Paketdienste oder Kreditinstitute) ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung statt. Sobald der oben genannte Zweck zur Datenspeicherung weggefallen ist, haben Sie ein Recht darauf, die zu Ihrer Person gespeicherten Daten jederzeit abzurufen, ändern oder löschen zu lassen. Iazurlo wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG), beachten. 
§ 13. Schlussbestimmungen
(1) Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Iazurlo und dem Käufer sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die abgebildeten Etiketten der Weine sind unabhängig vom jeweiligen Jahrgang als beispielhaftes Muster anzusehen. Wir behalten uns vor, uns bei Nichtverfügbarkeit der Ware von unserer Leistungsverpflichtung zu lösen. Gleichzeitig sichern wir zu, dass wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und von Ihnen erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. 
Sie können die AGB hier herunterladen: http://lavigna.gastrovinothek.de/pdf/agb-gastrovinothek.pdf